FDP Immenstadt
Die Zukunftsmacher

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten in Immenstadt. Gemeinsam mit Ihnen kämpfen wir für ein liberales und wirtschaftlich erfolgreiches Städtle.

Jeder hat es in der Hand: Veränderung, Chancen, Aufbruch. Unser Auftrag ist dabei klar: Stärken wir den Glauben der Menschen an sich selbst.
Wir sind die Freien Demokraten in Immenstadt und wollen mit Ihnen das Städtle fit für die Zukunft machen. Sprechen Sie uns gerne an (v.l.n.r.): Harald Rauh (stell. Vorsitzender), Maximilian Deffner (stellv. Vorsitzender), Katharina Rauh (stellv. Vorsitzende), Andreas Geywitz (Vorsitzender).

Vorstand FDP Immenstadt

Positionen

Am 15. März 2020 sind Stadtratswahlen. Unsere Agenda für Immenstadt ist dabei klar: Aufbruch!

Digitalisierung

Heutzutage sollte man nicht mehr wegen einer Unterschrift aufs Amt gehen müssen. Wir setzen uns für die Digitalisierung aller Verwaltungsprozesse ein. Das spart Zeit und Geld. Auch möchten wir ein transparenteres Immenstadt. Stadtratsprotokolle und Sitzungen müssen online zugänglich sein.

Mobilität

Der Verkehr im Städtle braucht dringend ein Update! Staus, enge Straßen und zu wenig Radwege. Wir wollen ein nachhaltiges Verkehrskonzept, um die Situation vor Ort endlich zu entlasten. Der Bahnhof muss schnellstens in Schuss gebracht und barrierefrei umgebaut werden.

Bildung

Bildung ist immer eine gute Investition in die Zukunft. Wir wollen einen bedarfsgerechten Ausbau von KiTas, um Familie und Beruf in Einklang zu bringen. Unsere Schulen wollen wir aus der Kreidezeit ins digitale Zeitalter führen. Hierfür fordern wir einen Zweckverband „Digitale Schule“ gemeinsam mit den anderen schultragenden Kommunen im Oberallgäu.

Gesundheit

Trotz aller Sparzwänge darf das Soziale nicht zu kurz kommen. Gerade die Südstadt muss durch ein Quartiermanagement aufgewertet werden. Wir wollen die Nachbarschaftshilfe im Städtle etablieren, und damit speziell die Versorgung von älteren Bürgerinnen und Bürgern verbessern. Um die Jugendhilfe auf feste Füße zu stellen, braucht das Rainbow ein neues Konzept.

Generationengerechtigkeit

Vererben wir unseren Kindern mehr als nur Schulden. Unser langfristiges Ziel ist ein schuldenfreies Immenstadt! Die Steuergelder der Bürger dürfen nicht verschwendet werden. Dazu müssen freiwillige Ausgaben kritisch hinterfragt und evaluiert werden. Die Stadt ist nicht der bessere Unternehmer. Wir wollen städtische Beteiligungen an Wirtschaftsbetrieben auf den Prüfstand stellen.

Soziale Marktwirtschaft

Immenstadt muss wieder attraktiv für Investoren werden. Das Schloss ist ein Mahnmal für verfehlte Wirtschaftspolitik, die sich zu wenig um eine florierende Innenstadt gekümmert hat. Wir fordern niedrigere Gewerbesteuern, mehr Gewerbeflächen und ein professionelle Wirtschaftsförderung für Immenstadt, für eine nachhaltige Zukunft.

Kultur

Immenstadt ist bekannt für sein vielseitiges kulturelles Angebot. Um sich auch in Zukunft als Kulturstadt profilieren zu können, müssen wir in unsere Infrastruktur investieren und den Hofgarten wieder zum Aushängeschild machen. Hierfür fordern wir einen Wettbewerb der Ideen, an dem sich alle Bürgerinnen und Bürger beteiligen können sollen.

Tourismus

Mit dem Alpsee und dem Mittag hat unser Städtle für Gäste viel zu bieten. Jedoch nutzen wir dieses Potential nicht genügend aus! Wir wollen kleine Vermieter durch eine Qualitätsinitiative unterstützen und das Angebot der Allgäu-Walser-Card verbessern. Das touristische Angebot Immenstadts wollen wir durch einen Bike-Park am Mittag, mehr Bettenkapazitäten und eine Aufwertung der Seepromenade in Bühl optimieren.

Neuigkeiten

Neuigkeiten gefällig? Verpassen Sie nichts auf unseren sozialen Kanälen!

Unser Städtle hat viel Potential, schöpft es aber leider nicht aus. Während unserer Innenstadtbegehung haben wir viele Ideen 💭 sammeln können, die die Stadt lebenswerter machen würden: 1. Aktuell haben wir in der Innenstadt neun offensichtliche Leerstände. Das Schloss Immenstadt ist hierfür ein Mahnmal. Wir brauchen eine proaktive Wirtschaftsförderung 📈 , um städtebauliche Projekte voranzubringen und weitere Leerstände zu verhindern👷‍♀️ 2. Das Verkehrskonzept für die Innenstadt muss überarbeitet werden 🚗⛔️ Wir fordern mehr Einbahnstraßen ⬆️ und Tempo 30 in der Nacht 3. Der Bahnhof ist und bleibt leider eine große Baustelle 🚂🏗 Die Gleisanlage muss barrierefrei werden. Außerdem wollen wir einen Durchbruch der Unterführung, um eine bessere Anbindung der Südstadt zu erreichen 4. Der #Hofgarten braucht ein attraktives Betreiberkonzept, um den Platz zu beleben. Wir fordern hier einen Wettbewerb die Ideen 💡 Was wir sonst noch für die Innenstadt fordern, findest du im Artikel 👇 #zukunftsmacher #fortschrittsmacher

„Wie ein roher Diamant“ – FDP Immenstadt sieht viel Potential im Städtle
„Wie ein roher Diamant“ – FDP Immenstadt sieht viel Potential im Städtle „Immenstadt ist ein roher Diamant, den es noch zu schleifen gilt.“ ...
(fdp-oa.de)

Unser Bundestagsabgeordneter Stephan Thomae bleibt dran! 💪🏼 Am #Bahnhof in #Immenstadt muss dringend etwas passieren! 🚂 Pendler und Zugreisende werden von der Deutschen Bahn im Regen stehen gelassen, es gibt keine Barrierefreiheit ♿🚫 und wie dieser Bahnhof auf Gäste wirkt, das kann man sich denken... 😕 MEHR ZUM THEMA ⬇️

FDP Immenstadt hat ein Foto geteilt — zornig.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Haben Sie Ideen für unsere Arbeit oder möchten Sie uns Feedback geben? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Andreas Geywitz
Immeweg 5
87509 Immenstadt
Deutschland